Navigationsabkürzungen:

Pioniere der ersten Stunde

Centrosolar gibt es seit 2007 – und gehört trotzdem zu den Pionieren der Branche. Das Unternehmen ist aus drei Photovoltaik-Handelshäusern der ersten Stunde entstanden. Eine der Vorgängerfirmen, Biohaus aus Paderborn, hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im Solargeschäft. In wenigen Jahren hat sich Centrosolar zu einem der Top-Player der Branche entwickelt.

Die jahrzehntelange Erfahrung spiegelt sich in unseren Produkten wider: Wir vertreiben ausschließlich Solarmodule aus der Solarfabrik Wismar, die zu den größten und modernsten Modulfertigungen in Europa gehört. 

Erfolgreich auf fünf Kontinenten

Solarmodule von Centrosolar sind nicht nur in Deutschland gefragt. Wir haben Niederlassungen in acht europäischen Ländern und vier Vertretungen in Nordamerika. Unsere Spezialmodule zur autarken Stromversorgung produzieren sogar auf allen fünf Kontinenten zuverlässig Strom.

2012 • Beginn der Produktion von Glas-Glas-Modulen (S-Class Vision)
2011 • Ausbau der Produktion: Die Centrosolar Sonnenstromfabrik erreicht bis Ende 2011 eine Produktionskapazität von 350 MWp
2010 • Eröffnung einer weiteren Zweigstelle in den USA
  • Gründung einer Tochtergesellschaft im Vereinigten Königreich
  • Gründung einer Tochtergesellschaft in Kanada
2009 • Gründung einer Tochtergesellschaft in den Niederlanden
2007 • Zusammenschluss von Solara, Biohaus und Solarstocc unter dem Namen Centrosolar AG
  • Umbenennung der Holding in Centrosolar Group AG
  • Gründung von Tochtergesellschaften in den USA, Spanien, Griechenland, Italien und Frankreich
2006 • Akquisition der Biohaus PV Handels GmbH
2005 • Gründung der Centrosolar AG, heute Centrosolar Group AG
  • Akquisition der Solaranbieter Solara und Solarstocc

Um Facebook & Co zu nutzen brauchen wir Ihre Erlaubnis. Warum?